QGIS für Fortgeschrittene

Dauer: 2 Tage

Diese Schulung baut auf der Schulung "Einführung in QGIS" auf. Neben der Vertiefung der Funktionalitäten von QGIS wird der QGIS-Server behandelt.

Das freie geographische Informationssystem für den Desktop, QGIS (Quantum GIS), stellt für viele Firmen und Kommunen mittlerweile eine echte Alternative zu proprietären Produkten dar.
Besonders die GIS-Grundfunktionalitäten, die komfortablen Editiermöglichkeiten, die Werkzeuge für die Attributpflege und die Erstellung von Druckausgaben sind einfach zu handhaben und ermöglichen ein effektives Arbeiten. Da bei QGIS ein Schwerpunkt auf Interoperabilität liegt, können mit der Software vielfältige OGC-konforme Formate aber auch proprietäre Daten gelesen und bearbeitet werden.
Mit Veröffentlichung der Version 3.x etabliert QGIS seine Analysefunktionalitäten und bietet ein breites Angebot an Erweiterungen zur Analyse vieler gängiger und auch spezialisierter Fragestellungen. QGIS hat sich vom reinen Desktop-GIS-Viewer zu einem Gesamtprodukt entwickelt mit dem eine komplette GDI inkl. Serverfunktionalität realisiert werden kann.

Schulungsinhalte

  • Vertiefung Druckfunktionen, Templates, mehrseitige Ausdrucke
  • Fortgeschrittene Visualisierungstechniken (Blending Modes, Layer Effekte)
  • Geoprocessing & Modelbuilder
  • Formulare zur Datenerfassung und -anzeige
  • Georeferenzierung von Rasterdaten
  • Nutzung Python mit Überblick zu den Unterschieden zu ArcGIS
  • Verlinkung der Geodaten mit Webseiten Fotos, PDFs (Layeraktionen)
  • QGIS-Server für WMS und WFS

Vorkenntnisse

QGIS-Grundkenntnisse; Python-Grundkenntnisse von Vorteil, aber nicht erforderlich

Zielgruppe

Entscheider und Techniker aus Behörden, öffentlichen Verwaltungen, kommunalen Rechenzentren, Ingenieurbüros, Firmen und Dienstleistern im GI-Bereich.

Organisatorisches

Seminarzeiten:

2 Tage jeweils von 9:30 bis ca. 16:30 Uhr.

Garantierte Durchführung:

Ab 3 Teilnehmern.

Rechnungsstellung:

Die Rechnungsstellung erfolgt nach Auftragseingang, spätestens jedoch 14 Tage vor Schulungsbeginn.

Stornierungsfrist:

Eine kostenfreie Stornierung ist bis 12 Arbeitstage vor Kursbeginn möglich.

Technik:

Jedem Teilnehmer wird ein Schulungs-Notebook gestellt.

Verpflegung:

Täglich 2 Kaffeepausen und Mittagessen.

Schulungsmaterial:

Jeder Teilnehmer erhält Schulungsunterlagen in gedruckter Form.

Termine & Anmeldungen

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. 
Bei Buchung bis zu 6 Wochen vor Schulungsbeginn erhalten Sie 10% Frühbucherrabatt! Den Rabatt können Sie bei der Anmeldung auswählen.

Individuelle Schulungen

Individuelle Schulungen (Termine und Preis auf Anfrage)