Einführung in QGIS Server

Dauer: 1 Tag

QGIS Server ist eine Software, über die Geodaten als standardisierte Dienste bereitgestellt werden können. QGIS Server nutzt die selben Bibliotheken wie QGIS Desktop, so dass sehr einfach aus dem Desktop-GIS heraus Dienste erstellt werden können. Derzeit unterstützt die Software OGC Web Map Service (WMS), OGC Web Feature Service (WFS), OGC Web Coverage Service (WCS) sowie OGC Web Map Tile Service (WMTS).

Die Schulung vermittelt das komfortable Erstellen von Diensten mit Hilfe von QGIS Desktop. Anhand von einfachen QGIS-Projekten wird die Konfiguration für QGIS Server vermittelt. Dabei werden auch Hintergründe zu den OGC-Services thematisiert. Die Installation und Konfiguration wird ebenso behandelt.

Schulungsinhalte

  • Einführung in QGIS Desktop und QGIS Server
  • Grundlagen der OGC-Spezifikationen WMS und WFS
  • QGIS Server Konfiguration für OGC WMS / WMTS und OGC WFS
  • Installation der Software
  • Anpassung der Informationsausgabe und Legendengestaltung
  • Möglichkeiten der Filterung & Druckausgabe & zusätzlicher Parameter

Vorkenntnisse

QGIS-Grundkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.

Zielgruppe

Techniker aus Behörden, öffentlichen Verwaltungen, kommunalen Rechenzentren, Ingenieurbüros, Firmen und Dienstleistern im GI-Bereich.

Organisatorisches

Seminarzeiten:

1 Tag von 9:30 bis ca. 16:30 Uhr.

Garantierte Durchführung:

Ab 3 Teilnehmern.

Rechnungsstellung:

Die Rechnungsstellung erfolgt nach Auftragseingang, spätestens jedoch 14 Tage vor Schulungsbeginn.

Stornierungsfrist:

Eine kostenfreie Stornierung ist bis 12 Arbeitstage vor Kursbeginn möglich.

Technik:

Jedem Teilnehmer wird ein Schulungs-Notebook gestellt.

Verpflegung:

Täglich 2 Kaffeepausen und Mittagessen.

Schulungsmaterial:

Jeder Teilnehmer erhält Schulungsunterlagen in gedruckter Form.

Termine & Anmeldungen

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Individuelle Schulungen

Individuelle Schulungen (Termine und Preis auf Anfrage)